Hervorgehoben Geld verdienen

Underground Circle

Storyicon

Der Underground Circle, ist der neuste Kurs, zum Thema „Geld verdienen mit Instagram“. In diesem Beitrag, möchte ich Dir zeigen, für wen dieser Kurs nützlich ist,  was er enthält und Dir bringt, und natürlich wie immer meine persönliche Einschätzung, ob sich der Kauf des Underground Circle lohnt.

Wie jeder aus meiner Community weiß, lege ich hohen Wert darauf, zu wissen wer hinter jedem Kurs als Creator steckt. Hier muss ich gleich erwähnen, das die Creator Stefan und Chris zwei gute Freunde sind und im Gegensatz zu Niels Wagner, den Gründer der Sociseller Community oder den Brüdern Patrick & Daniel Moser vom 1% Club, im World Wide Web noch recht unbekannt sind, was aber nichts negatives bedeutet und meine Meinung nicht beeinflusst! Beide sind noch recht jung und haben Mitte 2020 angefangen, sich über ihre Instagram Profile eine Community aufzubauen. 

Durch meine Aktivitäten auf Instagram bin ich bereits vor der Veröffentlichung des Underground Circle auf beide aufmerksam geworden und habe durch die Storys beider bereits beobachten können, das sie ihr eigenes Projekt in Arbeit hatten. 

Die Vision von Stefan & Chris

Der Underground Circle, zeigt Intagram Creatoren, wie sie auf Instagram mit modernen und nachweißlichen effektiven Strategien wachsen und dabei Geld verdienen können. Die Strategien im Underground Circle, gleichen jedoch nicht denen wie aus der Sociseller Community oder dem 1% Club bekannt, sondern zielen darauf hinaus, ohne dass bei vielen lästig empfundene anschreiben von beliebigen Profilen auf Instagram via DM, Verkäufe durch die Story Funktion zu generieren. Stefan und Chris waren bei der Erstellung des Kurses der „Konkurrenz“ immer einen Schritt voraus und setzten somit neue Standards unter den Instagram Kursen. Darauf komme ich in meinem persönlichen Feedback nochmals zurück.

Der Kurs und die Inhalte

Nachdem ich den Kurs gekauft habe, viel mir als erstes auf, das es „nur“ zwei Möglichkeiten des Upsells zur Underground Sales Academy und der Growth Academy gibt. Das ist keineswegs schlecht, jedoch kennen ich es von anderen Kursen definitiv anders. Der zweite „Wow Effekt“ kam direkt nach öffnen des Kurses. Insgesamt, enthält dieser 10 Module mit 60 einzelnen Lektionen, was nochmals ein Alleinstellungsmerkmal für den Underground Circle ist! In keinem Kurs, den ich bisher getestet habe, gab es bisher so viel Input was mich tatsächlich staunen lies. Klar, die Basic Lektionen wie Erwartungshaltung, Zielsetzung oder das richtige Mindset sind bereits Standard in mehreren Kursen, aber dennoch schon ausführlicher als ich es bereits kenne. 

Im zweiten Modul, Instagram 101, geht es rund um die Vorbereitungen mit Instagram. Von der Einrichtung bis hin zum perfekten Profil und der Marktanalyse sowie Nischenwahl, wird alles absolut im Detail erklärt und an Live Beispielen gezeigt was ich sehr loben muss. Zudem wird auch hier auf den Algorithmus eingegangen der bei einigen Instagram Nutzern verteufelt wird. Nach dem Lernvideo des Underground Circle, sollte allerdings jeder verstanden haben, das dieser neutral arbeitet und man diesen nur für sich nutzen muss! 

Genau das ist dass Thema in der Lektion „Growth-Hacker. Hier lernst Du alle Tipps und Tricks und spezielle Kniffe, wie Du den Algorithmus für dich nutzt, und deinen Account organisch (ohne Werbekosten) wachsen lässt. On Top gibt es Strategien an die Hand, wie Du mit Reels und Lives die ja derzeit sehr populär auf Instagram sind, deine Reichweite durch die Decke gehen lassen kannst. im CC-Guide Modul, wird dann auf die Erstellung viraler Beiträge und Content eingegangen, was mir bisher in anderen Kursen weniger gefallen hat und im Underground Circle explizit geschult wird. Zudem bekommst Du Zugang zu nützlichen Tools, die deiner Kreativität um Beiträge, Reels, Storys oder Highlights keine Grenzen setzen.

Ein weiteres wichtiges Thema auf Instagram und somit auch im Kurs, ist das Branding. Im Branding Expert Modul, erfährst Du alle Details und Tipps wie Du dein Brand erstellst, egal ob durch Beiträge, Storys oder der gewählten Page-Art. 

In der Community Blackbox, die mir mit am besten gefällt, lernst Du, wie Du Follower zu Fans von Dir machst, richtiges Engagement betreibst um eine lebhafte Community zu bilden. Auch dieses Wissen ist in anderen Kursen und Coachings nirgends zu finden und schiebt den Underground Circle wieder in meinen Favoriten nach oben! 

Das Kernmodul und persönlicher Kaufgrund sind die Sale Secrets mit der AXS Formel. Die AXS Formel enthält letztendlich fünf Strategien, wie Du Follower zu Interessenten machst und diese letztendlich sich dazu entscheiden, das gleiche machen zu wollen wie Du! Genau hier kommen die Vorbereitungen und das Wissen aus den vorherigen Modulen zusammen die den Kreis schließen und Dir Profite bringen werden. 

Das neunte Modul, dem Affiliate Programm, erfährst Du, wie Du dich an den Umsätzen beteiligen lassen kannst, erhältst offizielles Werbematerial und Unterstützung beim Einrichten eines Accounts bei Digistore24 um deine Provisionen ausgezahlt zu bekommen. 

In den beiden letzten Modulen (wovon das elfte ein Bonus ist), erhältst Du zusätzliche Hacks sowie einen detaillierten Fahrplan, wie Du dein Underground Circle Business offiziell startest und die Inhalte effizient durchgehen kannst um das maximale Wissen auch korrekt umzusetzen. 

 

Feedback und Bewertung

Wie aus meinen zahlreichen Loben, innerhalb des Beitrags zu erahnen ist, hat mich dieser Instagram Kurs besonders geflasht! Stefan & Chris haben alle Lücken und Schwächen aus anderen Kursen erkannt und im Underground Circle verbessert. Daher habe ich keine Zweifel, zu behaupten das der Underground Circle der (derzeit) beste Kurs für Affiliate Marketing auf Instagram ist. Daher sieht meine Bewertung im Gegenteil zu anderen Kursen anders aus und enthält das erste mal volle fünf Sterne von mir.

Inhalt:5 out of 5 stars (5 / 5)
Umsetzbarkeit:5 out of 5 stars (5 / 5)
Preis/Leistung:5 out of 5 stars (5 / 5)
Durchschnitt:5 out of 5 stars (5 / 5)
Schau dir meine Ergebnisse an

Du möchtest noch mehr Ergebnisse sehen? Dann schaue doch einfach auf mein Instagram Account, dort findest du noch viele weitere Umsätze!

👇 Hier geht es zu meinem Account 👇

Design ohne Titel

Kommentare (5)

  1. Warum gab es diesen Kurs nicht schon früher 😅? Da hätte ich mir ein paar Euro und etwas Frust sparen können 😅

  2. Hi hallo

    Ich überlege ob ich mir auch so einen Kurs kaufe und nebenbei was dazuverdienen kann. Wie lange dauert es denn in der Regel bis man erste Einnahmen hat 🤔?

    • Grüß dich Mandy 🙂

      Grundsätzlich kann jeder mit dem Underground Circle über Instagram Geld verdienen ✌🏻 Pauschal kann niemand sagen wann du den ersten Sale machst. Das hängt immer mit von dir selber ab wie du das gelernte lernst, anwendest und dein Zeitaufwand den du bereit bist zu investieren. Ich kann dir aber sagen, das ein bis zwei Stunden auf den Tag verteilt schon Ergebnisse bringen können 🙂

      Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich natürlich auch über das Kontaktformular an mich wenden ✌🏻

      Viele Grüße

  3. ich auch. allein das dieser kurs so massig mehr an inhalt hat ist schon genial. zwar erst seit gestern dabei und noch am durcharbeiten aber was ich bisher gesehen habe ist top

  4. Nach deiner Bewertung bin ich nun auch zum Underground Circle gewechselt da ich das leidige Anschreiben von unbekannten Leuten auf Instagram satt hatte… Okay ich hatte ja nun schon ein paar Erfahrungen, aber die ersten drei Sales habe ich spielend drin gehabt und das nur über die Story Funktion 🙂 Mir gefällt dieser Kurs besser als die Sociseller!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.